Partner

Das Klassik Open Air dankt seinen Kooperationspartnern für ihre Unterstützung. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich!

Hauptsponsoren

Die Sparda-Bank Nürnberg ist „Partnerin der ersten Stunde“ und ermöglicht auch in diesem Jahr wieder kostenlosen Eintritt im Luitpoldhain. Dadurch trägt sie ihren Teil zur über 20-jährigen Erfolgsgeschichte von Europas grünstem Konzertsaal bei.
Auch Dank des Engagements der Genossenschaftsbank ist und bleibt der Eintritt zum Klassik Open Air für jedermensch frei. Darüber hinaus gibt das Finanzinstitut dem Publikum mit der Aktion „Sparda-Wunschstück“ die Möglichkeit, das Programm aktiv mitzugestalten. 

„Gerade weil sich wirklich jeder an der Musik und der wunderbaren Atmosphäre erfreuen kann, ohne Eintritt zahlen zu müssen, ist uns diese Veranstaltung so wichtig“, erklärt Claudia Knoblich, Prokuristin von Lebkuchen-Schmidt. „Wir hoffen, mit dem Verkosten der Musik, ganz viele Menschen unkompliziert auf den Geschmack für klassische Musik zu bringen, so wie wir auch mit unseren Lebkuchen immer neue Fans gewinnen.“
Ganz im Sinne von Henriette Schmidt-Burkhardt fördert Lebkuchen-Schmidt über das Klassik Open Air hinaus auch andere Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziales.

Gute Musik mit ein paar guten Freunden und einem guten Tropfen unter freiem Himmel erleben – Genuss pur und kostenfrei. Dafür sorgt die N-ERGIE Aktiengesellschaft mit ihrer Unterstützung des größten Klassik Open Air Deutschlands. Denn der regionale Energieversorger kümmert sich nicht nur um die zuverlässige Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme, sondern übernimmt gesellschaftliche Verantwortung: aus der Region für die Region. Die N-ERGIE unterstützt zahlreiche Veranstaltungen und Einrichtungen aus der Welt des Sports, des Sozialen und der Kultur. Das Klassik Open Air wird von der N-ERGIE seit dem Jahr 2001 als Sponsor unterstützt.

Mäzenatischer Förderer

Rudolf und Henriette
Schmidt-Burkhardt Stiftung

„Klassik zum Kosten beim Picknick im Park – diese Idee hat mir von Anfang an gut gefallen. Viele Menschen schauen einfach vorbei, kosten von der klassischen Musik – und bleiben. Und beim nächsten Konzert kommen sie mit ihren Freunden wieder. Und langsam, langsam werden sie zu Klassik-Gourmets.“ Dies waren die Worte der 2014 verstorbenen Mäzenin und Klassikliebhaberin Henriette Schmidt-Burkhardt, die die Klassik Open Airs im Jahr 2000 mit initiierte und ein wichtiges finanzielles Fundament zur Förderung der Klassik Open Airs gelegt hat.
Ganz in ihrem Sinne wird die Unterstützung dieses besonderen Kultur-Events von ihrer Alleinerbin, der Rudolf und Henriette Schmidt-Burkhardt Stiftung, sowie der Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co. KG fortgesetzt.

Medienpartner

Diese Stimmung in Europas größtem Klassik Open Air auf der ganzen Welt zeitgleich oder zeitversetzt erlebbar zu machen, ist eine große Aufgabe für BR-KLASSIK – Studio Franken. “Klassik grenzenlos – BR-KLASSIK, das BR Fernsehen und 3sat stehen auch dieses Jahr schon ungeduldig in den Startlöchern.”, so Redaktionsleiterin Musik Dr. Ursula Adamski-Störmer vom BR-KLASSIK – Studio Franken.

So verschieden die Menschen auch sind: Sie alle mögen Musik. Und das Team von 98.6 charivari hat sich ihrer voll und ganz verschrieben. Da liegt es auf der Hand, dass charivari Medienpartner des Klassik Open Air wird. Denn wenn Musik auf begeisterte Zuhörer trifft, dann ist es für den bekanntesten Nürnberger Radiosender mehr als nur eine Ehrensache, dabei zu sein. Schließlich wissen die Hörer und auch die Radiomacher selbst, welch` wunderbarer Zauber in der Musik steckt.